Mittwoch, 5. August 2015

Manchmal fragt sich der Mensch...

-warum es andere Menschen gibt, die leere Milchtüten in den Kühlschrank stellen

-warum die immer mit jemandem zusammenleben müssen, der das nicht leiden kann.

-warum Diskussionen über dieses und verwandte Themen (Zahnpastatuben, die ohne Deckel aufrecht in den Duschkorb gestellt werden und volllaufen mit Duschwasser vom Zahnpastatubenaufschrauber, uhäääää) immer so extrem fruchtlos verlaufen. Da könnte man auch mit dem Duschvorhang reden. Der bewegt sich wenigstens in der Rede-Abluft.

 -warum man am wenigsten den Menschen verzeihen kann, die absolut und komplett uninteressiert an den Folgen dessen sind, was sie gerade jemand anderem antun oder angetan haben? Anstatt ihnen vor das Schienbein zu treten und sie dann flugs zu vergessen, dreht man den Sachverhalt so lang im Kopf hin und her, bis man ganz schwindelig wird. Und verschwendet viel mehr Energie auf das Sich-Ärgern als die ganze Geschichte wert ist.

Vermutlich gibts keine Antwort und der Kosmos hat auch nur "Vor das Schienbein treten, aber dalli" in seiner Konsequenzen-Kiste. Bis die aber geöffnet wird, dauert es noch. Also sagen wir alle miteinander

"OOOOOOOOMMMMMMM, du Arschwurst."


Und dann vergessen, was einen ärgert. Am besten ganz schnell. Und wenn es möglich ist, sollte man die Arschwurst weiträumig umgehen.











Kommentare:

Paterfelis hat gesagt…

Erschwerend kommt ja hinzu, daß man nur sich selbst schadet, wenn man sich ärgert, aber nicht den Verursacher des Ärgers. Also eine höchstpersönliche Sache.

Darauf gebe ich noch ein Ommmmm!

Lily hat gesagt…

Immer schön cool bleiben... Das ist das beste für einen ruhigen Schlaf und einen niedrigen Blutdruck. Oooooooom. Aber sowas von;-)

Paula hat gesagt…

Die Arschgesichter brauchen meistens direkten Wind von vorn und dann sollte man sich von ihnen fernhalten, wie Du schon sagtest. Aber auch mir fallen schlagfertige Argumente leider oft erst zwei Nächte später ein...

Lily hat gesagt…

Manchmal ist man einfach baff, wenn Leute herumtrollen...vermutlich, weil einem selbst so manche Unverschämtheit nicht mal dann einfielen, wenn man 14 Tage angestrengt nachdenkt...