Freitag, 29. August 2014

#neuecouch

Alles ist fein, nur mein Hinterteil vermisst die alte.
Für den Rücken war sie die reine Folter, aber um drauf herumzulümmeln einfach nur gut.
Leider war ihre Zeit abgelaufen; sie ruhe in Frieden, die blau-weiße Plüschcouch.
Schwarzes Leder for the win.



Kommentare:

Paterfelis hat gesagt…

Ach, wenn die erst mal eingelümmelt ist, dann geht das doch prima. Also los, fang sofort mit dem Herumlümmeln an. Um so schneller hat sich auch dein Heck daran gewöhnt. Manche Vorhaben darf man nicht unnötig vor sich herschieben. :-)

Paula hat gesagt…

Schick schick, Ledercouchen sind ja sehr praktisch mit Katzen. Ich liebäugle auch mit einer gelben Ledercouch von Ikea aus dem neuen Katalog, aber wahscheinlich bleibt es doch eher bei einem neuen Überwurf.

Alessa hat gesagt…

Die muss gebührend eingeweiht werden - auf zum sams-/sonntäglichen Lese-/TV-/DVD-Abend mit Chips und Cola... oder Schinken, Käse, Oliven und (Rot-)Wein (entschuldigung, ich bin gedanklich noch auf Mallorca) oder Popcorn und Decke und Füße hoch ... hach!
P.S. Antwort kommt noch!

Lily hat gesagt…

@Paterfelis und Alessa: Ich lümmele, ohne Rücksicht auf Verluste. Wie schön, dass das Wetter sehr strickfördernd ist.
@Paula: Gelb? Oh. Das wär mir zu krass. Aber du hast ja ein außergewöhnliches Händchen fürs Einrichten, da wird das schon gut aussehen. Hier braucht es eine große Couch, alles andere sähe verloren aus in dem Riesenzimmer. Gelb würde wahrscheinlich wie ein falsch geparktes Postauto aussehen.