Mittwoch, 4. November 2015

Kehrseiten.

Das ist das eine- der Weg zur Arbeit.





So lässt sich auch Stau aushalten.






Das ist das andere- das passiert, wenn man ankommt.


Wer im öffentlichen Dienst steht, sollte lesen können. Aber vielleicht hapert es auch nur bei der Einschätzung von Sinn und Zweck von Umlaufmappen.


Und irgendwas stimmt heut nicht mit Blogspot. 





Kommentare:

Paterfelis hat gesagt…

*GRÖL* Das mit den zusammengetackerten nicht zu tackernden Hauspostumschlägen ist bei uns genau so. Alle gleich. Irgendwie. :-D

Lily hat gesagt…

Ich frag mich dann immer, warum sie nicht einfach normale Umschläge nehmen. Vielleicht ist das aber auch nur eine Art von zivilem Ungehorsam, die wir nicht verstehen?

Paterfelis hat gesagt…

Du meinst, da braut sich eine Revolte zusammen? Oder sogar eine Revolution? *ANGST*

Georg hat gesagt…

Show of Force. "Ich bin nicht aufzuhalten." Der IS des ÖD?

Mila hat gesagt…

Danke für dieses Hauspost-Foto!!
Es lässt mich erleichtert aufatmen, dass dieses Symptom nicht nur
in unserem Büro vereinzelt auftritt! :-)