Mittwoch, 19. Oktober 2016

Ähm ja.

Ja ich weiß, ich wollte nicht mehr schreiben. Aber mein Hirn ist irgendwie auf Contra programmiert, es macht nie das, was ich mir vornehme. Vielleicht ist es auch nicht mein Hirn sondern nur die Finger, wer kann das schon sagen. Ich jedenfalls nicht.
In meinem Hirn sitzt die mit den guten Vorsätzen. In der einen Ecke. In der anderen sitzt eine, die das alles komplett spießig findet. Dann gibts ne Ecke mit einer, die besorgt den Kopf schüttelt, jemanden, der konsequent den Stinkefinger zeigt und eine, die den ganzen Tag vorm Spiegel hockt und sich am liebsten abwechselnd einen Sack über den Kopf ziehen oder eine Haarverlängerung basteln lassen würde.
Voll in meinem Kopf.
In dem Stimmengewirr geht es manchmal drunter und drüber, alles brüllt durcheinander, und hält sich die Ohren zu.
Nicht sehr effektiv, die Bande. Manchmal singen sie sehr hübsch im Kanon, meist eher nicht.
Eigentlich hätte ich genug damit zu tun, für Ruhe und Ordnung in mir zu sorgen. Leider zwingt mich die Außenwelt dazu, zu funktionieren wie es einem normalen Erwachsenenleben zukommt.
Das Theater in mir drin sorgt dann zuverlässig fürs Termine verpassen, Sich-nochmal-umdrehen-wenn-der-Wecker-schon-geklingelt-hat, Weiterrauchen, und, und, und.
Doofes Ding, das Hirn.

Wollte ich nur mal erzählt haben.

Kommentare:

Alessa hat gesagt…

Also... zunächst finde ich es ja nicht so schlimm, dass du deine Absicht (evtl.) nicht mehr (so oft) zu bloggen, nicht ganz konsequent einhältst ;-)

Du kannst ja ziemlich genau unterscheiden und identifizieren, was die vielen "Teil-Lilys" denken, sagen oder wollen. Wenn die Zeit dafür (wieder) reif ist und eine der Lilys etwas Hilfreiches und Freundliches beizutragen hat, wirst du ihr vielleicht auch wieder Beachtung schenken können (die Lily mit dem Sack scheint mir als Farb- und Stilberaterin allerdings eher ungeeignet zu sein).

Mach' dir jetzt mal keinen Kopf, was du tun oder lassen müsstest und wie du zu sein hättest - du bist, auch und gerade wegen des Lily-Konglomerats in deinem Kopf und Herzen, ein einzigartiger Mensch :-)

Meise hat gesagt…

Kenn ich nur zu gut. *seufz*