Samstag, 14. Februar 2009

...wo wir schon beim Nutzen von Schubladen sind...




...darf ich euch an dieser Stelle mitteilen, dass das, was Lootwiga an den Beinen trägt, eine Hose mit unerwartet hohen Rüstungswerten ist? Man könnte "Kampfhure" zu ihr sagen, wenn, ja wenn man zu Schubladendenken neigt.
Was natürlich niemand tut :-)

L.

Kommentare:

Kate hat gesagt…

Die Figur ist ja super, aber guck dir doch mal die Ohren an.... ;-)

(funktioniert übrigens auch im richtigen Leben, jeder hat was, was scheiße ist!) :-D

Paula hat gesagt…

Sie erinnert mich - ganz entfernt - an Barbarella (http://einestages.spiegel.de/static/topicalbumbackground/2551/halbnackt_im_weltall.html)
Die hatte zumindest Spaß am Sex, nicht nur am Kämpfen, Lootwiga auch?

Yuncai hat gesagt…

Frau Lily, das erinnert doch, knieaufwärts, sehr an Körperwelten. Herr von Hagens hätte seine Freude an Ihnen. Aber wen kümmert´s...wissen wir Damen und Herren im leicht überschrittenen Jugendalter doch, zwischen der Dringlichkeit von Style und Stats zu unterscheiden. Grüße aus dem RL...wir sehen und hören uns in WoW.

Lily hat gesagt…

@ Paula: Sex ist das einzige, was in WoW höchstens in den Köpfen stattfindet. Da gehts ansonsten überwiegend um die realen Digne des Lebens: Geld, Leben oder Tod- obwohl man irgendwie doch unsterblich ist.

Und huhu, sowie herzlich Willkommen Junker Yuncai, stimmt, ein Präparator hätte an der Deko seine reine Freude. Die beiden Allies gestern am Versammlungsstein vorm Kloster hatten die auch. Aber aus anderen Gründen, vermute ich mal. Der arme Falcon, wiewohl afk, wurde angetanzt und angespuckt. Kinder halt.
Lily, Seniorin der Lootelfen^^

Falcon hat gesagt…

Den armen Falcon hat es aber nicht im geringsten gejuckt, weil er
a. über solchen Kindereien steht
und
b. ohnehin gerade nicht im Zimmer war, weil er seine Liebste zur Ruhe bettete.

Und von sowas können die beiden Allianzlamas vermutlich nichtmal träumen.