Sonntag, 14. März 2010

Haiku! -Gesundheit.


Draußen, da im Hof
Flattert im Frühlingsabwind
das Abgasband blau.

Empört, empörend
knattert der Zweitakter laut.
Auch er will schlafen.

Manchmal hilft echt nur
eines Haikus strenge Form
gegen dies Mofa.

Kommentare:

Paula hat gesagt…

Am Rechner des Morgens
liest sie im Blog
staunend Mofapoesie.

Die Tasten des PC,
unwillig noch,
nachahmend.

Georg hat gesagt…

Der Dichter, der Dichter...





;-)

Meise hat gesagt…

Ganz besonders schön ist's, wenn ein solcher Knatterer am Morgen einfach nur mal schön laut sein will und hin und her statt wegfährt. Grmpft.

Paula hat gesagt…

...kriegt was auf die Lichter!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Den Begriff Haiku habe ich zuerst in Stephen Kings "ES" gelesen. Ich hab mich immer gefragt, was da für ein Biest sein mag, so ein Haiku.
Gut, jetzt weiß ich das, aber schreiben könnte ich keines.
Umso besser, dass du das kannst, liebe Lily :-)

Lily hat gesagt…

@Paula: Heroisch, heroisch :-)
@Georg: Zusammen: Der kriegt was auf die Lichter!
@Meise: Was glaubst du, was hier los ist... :-/
@Paula: Sagichdoch!!!
@Svenja: 5 Silben, 7 Silben, 5 Silben, Bilder aus der Natur (naja, letzteres...) Ist also gaaanz einfach. Schwierig ist es, wenn es sich auch noch reimen soll.

Britta hat gesagt…

... Oder: Eine Bazooka! :)==)

Sweet, Dein neues Büld! :-)

Georg hat gesagt…

@Paula: nein, ....haut dem Arsch eins auf die Lichter ;-)

Georg hat gesagt…

Hey, Das neue Lily Bild sehe ich nun auch gerade.

Tatatataaaaa So ist die Lily.

Super Bild

Steffen hat gesagt…

Ich scheitere schon regelmäßig an Elfchen.
Schön, Dich kennenzulernen, Lily-Haikudichterin!

Lily hat gesagt…

Danke @ all, *verneig*
Wie gut, dass die Avatare so klein sind :-) In den hier gegebenen 1900 mal irgendwas Pixel, da sieht man jedes Fleckchen, und damit sieht nicht mal mehr Claudia Schiffer irgendwie gut aus.
Wobei ich die eh nicht hübsch finde.