Samstag, 25. April 2009

Summer in the City


Wenn der Sommer kommt
legt sich die Ruhe zum Sterben hin
räumt das Feld und macht Platz für
Hochdruckreiniger und Rasenmäher

Brüllende Vögel morgens um vier
sagen: Es wird Sommer!
He da! Aufstehen! Nichts verpassen!!!
Wer wird denn jetzt noch schlafen?

Das Volk gröhlt um Mitternacht
in den Biergärten
und ein paar hundert Meter weiter
bellt ekstatisch ein Hund.

Der guten Ordnung halber fährt jeder Prolet
mit offenem Verdeck seine 400 Watt spazieren
Wenn nicht im Cabrio, dann wenigstens
mit heruntergekurbelten Fensterscheiben.

Das geht jetzt so weiter, durchmischt mit
Güllewolken und den Dämpfen von Benzin und Diesel
Bis im Herbst die Laubgebläse
das Hereinbrechen winterlicher Stille
ankündigen.

Kommentare:

Kate hat gesagt…

Du hast die Wespe vergessen, die jedes Mal, wenn man ausschlafen kann vor deinem Schlafzimmerfenster hin- und herfliegt....herrgott, die macht einen Radau, das ist unglaublich!!!

uschi hat gesagt…

Und die Leute, die genau dann ihren Rasen maehen muessen, wenn ich kurz eingenickt bin !

Oder der Teenager, dem Vati ein komplettes Schlagzeugset in die Garage gebaut hat, so dass all in der Nachbarschaft auch was von haben !

Time hat gesagt…

Mein Vater hat mal die Phonzahl des Amselpärchens auf seinem Balkon gemessen und festgestellt, dass man ihnen von Amts wegen die Hälse umdrehen müsste. Sie durften trotzdem weiterhin auf dem Balkon brüten.