Freitag, 18. Dezember 2009

Wird’s bald?

Kinders, es ist eine Woche vor Weihnachten, und die Stimmung lässt sowas von zu wünschen übrig... Anstelle im Mix aus Tannen- und Glühweinduft vor mich hin zu wabern, schone ich nicht nur meine muskelkatergeplagten Gliedmaßen, sondern hab mir wohl auch noch eine fiese Erkältung geholt bei meiner Auszeit auf dem Küchenfußboden.
Grrr. Jedenfalls ist zur Zeit meine Stimme eher nicht existent. Oder erotisch-heiser, wie man will :-)
Ich habs ja ohnehin nicht mit der Dekoration, allein schon, weil die sowieso wieder abgefetzt wird von meinen vierbeinigen Mitbewohnern. Deko fehlt also, wobei ich immerhin schon zwei Lichterketten nachgerüstet habe, die aber noch verpackt auf der Anrichte in der Küche liegen. Sie könnten sich auch mal n bisschen Mühe geben.
Insgesamt muss hier noch gewaltig was passieren bis nächste Woche um diese Zeit.
Auch hab ich noch nicht alle Geschenke... Ist doch immer das Gleiche. Eigentlich wollte ich längst mit dem ganzen Kram fertig sein... ach, menno.
Immerhin hat ein Trip zu Ik*a mir schon vor vier Wochen oder so eine Grundausrüstung an Geschenkpapier und -Band beschert, und Karten hab ich auch, beim vierbuchstabigen Discounter geschossen. Mit Engeln drauf.
Dafür ist das Geschenkpapier ziemlich unfeierlich: Weiß mit roten Tupfen. Und rot mit weißen Tupfen. Scheint sich um die Ik*a-Winterfarben zu handeln.
Im Gegensatz zu den Vorjahren hab ich aber in diesem Jahr kräftig selbst Hand angelegt bei der Anfertigung der Geschenke.
Außerdem muss ich noch überlegen, ob ich wohl einen Weihnachtsbaum haben möchte. Dagegen spricht, dass ich keinen Schmuck mehr habe und alles neu kaufen müsste (Außer ich beschränke mich auf 200 Lichterchen)... Dagegen sprechen auch sechzehn bekrallte, bemuskelte Katzenpfoten.
Dafür spricht...
Ach, ja... vielleicht würde das dann mal was.
Ist ja noch zwei, drei Tage Zeit bis dahin. Und ein klitzekleiner Weihnachtsbaum kann doch eigentlich gar nicht schaden, oder?

Was sagt ihr?

Kommentare:

Georg hat gesagt…

Weihnachtsbaum schadet nie. Es reicht aber auch ein Gesteck. Ich habe schon seit Jahren keinen Baum mehr. Allerdings muss ich auch zugeben, dass das nicht ausführen der diversen Weihnachtsrituale enorm dazu beiträgt keine Weihnachtsgefühle aufkommen zu lassen...

Alles blöd.

Den Baum kann man festbinden.

Ich freue mich schon auf nächste Woche

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Das hat Georg genau richtig geschrieben: Bloß keine alten Rituale ausführen, die dann an alte Weihnachtsgefühle erinnern. Für mich ist das jetzt das fünfte Weihnachten ohne Familie und so wie es aussieht, zum ersten Mal mit gebremstem Herzschmerz.
Ich hab sogar zwei rote Kerzen im Zimmer und die fühlen sich ganz richtig an.
Lily, auch ganz mit ohne Christbaum und Schmuck kannst du es dir doch weihnachtlich machen.
Genieße die Zeit und werde und bleibe fit.

Meise hat gesagt…

Schmuck ja, Schmuck nein... ?
Gute Frage.
Mein Weihnachtsbaum - aus hellem Holz gesägt, zusammensteckbar und aufgestellt immerhin zweidrittel so hoch wie ich - steht noch im Keller.
Bisher konnte ich mich nicht überwinden, ihm Platz bei mir einzuräumen. Obwohl er tatsächlich sehr hübsch ist, wenn die Kerzlein an ihm leuchten...

Wir könnten natürlich auch einfach gemeinsam nächste Woche schmücken, was hälst du davon?

Aaaber: wenn du dich nicht gut fühlen solltest, sag bitte bescheid. Dann muss dich nicht auch noch Besuch belasten!!!

Frau Vivaldi hat gesagt…

Hm. Zuerst wollte ich uneingeschränkt zum Baum raten. Die Vor-Kommentare haben mich aber etwas überlegen lassen..
Trotzdem: Mit neuem Weihnachtsschmuck ist es ja keine Wiederholung alter Rituale, sondern der Beginn eines neuen Rituals.
Mist, dabei fällt mir ein: ich hab ja auch noch keinen Baum - und ich brauche unbedingt einen......

Falcon hat gesagt…

Ach, ein Bäumchen kann niocht schaden.
Und wenn Du den Kätzlein ganz ernsthaft erklärst, warum sie sich nicht am Schmuck vergehen sollten, werden sie da auch sicher ganz doll viel Verständnis haben.

Viele Grüße aus dem schweinekalten Berlin (-10 Grad)

rebhuhn hat gesagt…

du hast vier katzen?? o_O und die verstehen sich auch alle? :) beim baum kann ich dir nicht raten, ich fahre immer noch 'nach hause' und da gibt es 'natürlich' einen, dafür ist meine eigene wohnung überhaupt nicht geschmückt...