Montag, 1. September 2008

Durcheinander geschrieben

---noch 18 Kommentare, dann wird der tausendste geschrieben sein. Wow. Ihr seid echt fleißig.


---ich bin ab heute faul: Habe bis zum Ende der Woche Urlaub. Yay.


---Uschis Ehemann hatte ein paar gute Ideen bezüglich des Problems mit der abstehenden Hohlkehle. Ich werde mir mal ein paar Gedanken dazu machen. Besonders gut hat mir die Idee gefallen, das Laminat ringsum auszuschneiden und in einer Kontrastfarbe neu zu legen, so dass nicht die Notwendigkeit besteht, so einen breiten Spalt abzudecken. Ich mag zweifarbige Fußböden.


---Hat jemand Erfahrungen mit Tafelfarben oder -Folien? Ich würde gern die Seite meines Gefrierschranks damit bekleben bzw. anstreichen. Kann man die Farbe auf metallischem Untergrund benutzen? Ist Folie besser? Oder Farbe?


---Weiß jemand, ob hinter meiner großen Kühl-Gefrier-Kombi noch eine zweite Steckdose versteckt ist? Kann da gerade nicht nachschauen :-)


---Habe mein Portemonnaie wieder hier bei mir. Das ist ein Gefühl, als ob man einem Baby seinen Lieblingsteddy wieder beschafft hat: Unbeschreiblich.


---Wenn mich nicht alles täuscht, ist dieExBraut wieder aus den Flitterwochen zurück. Willkommen zu Hause, Kleene! Du hast reichlich zu lesen hier :-)


Ich werde jetzt die Katzen und meinen Kram hier einpacken und umziehen. Ins Wohnzimmer, auf die Couch. Fernsehen. Auch mal nett:-)

Euch allen einen schönen Abend,


Lily

Kommentare:

Frau Vivaldi hat gesagt…

Folie in dem Fall! Tafellack ist zwar genial, aber auf einem Gefrierschrank wird er denke ich nicht halten, ohne dass der Untergrund vorbehandelt wird.
Außerdem sehen gestrichene Kühlschränke immer blöd aus, ehrlich.
Vielleicht gibts ja magnetische Tafelfolie?
So, muss jetzt weiterlesen. Bin erst bei Ende Januar. Grüße..

Lily hat gesagt…

Das mit dem Vorbehandeln wär nicht das Problem, aber vermutlich siehts wirklich nicht so dolle aus. Ich werde dann mal nach Folie suchen. Und mal sehen, was ich mir für die Front einfallen lasse. EIns weiß ich jetzt schon: Die Katzen werden ihn lieben- der hat genau die richtige Höhe für die beiden nicht-so-hoch-Springer. Deshalb wird er auch weder in Fensternähe noch in der Nähe der Oberschränke stehen.
Lapared macht süchtig, nich?

LG
Lily

Steffen hat gesagt…

Ich tippe mal Edelstahl? (Dann ist Essig mit Magneten, und magnetische Farbe hab ich noch nicht bezahlbar gesehen).
Ich würde auch zur Folie tendieren, die Ränder werden sauberer :) Magetfolie gibts. Nicht gerade geschenkt.

Neugierig wie ich nun mal bin, frage ich aber mal nach der großen Absicht hinter dem allen: Einkaufszettel machen sich besser auf Kassenrollen (gibts für die nächsten 5 Jahre im Dreierpack beim Papierhändler); "Essen steht in der Röhre" kann man auch woanders dranschreiben... die unsrige K/G-Kombi muss auch auf Seite und Tür für Termine, Visitenkarten von Werkstätten, Pizzagutscheine etc, herhalten, ist allerdings weiß lackiertes Normalstahlblech.

Lily hat gesagt…

Also, die Absicht ist zweigeteilt: Erstens mag ich das als Tafel nutzen, zum Kritzeln und drauf rum malen, und zweitens sind die andern Schränke seitlich auch dunkel. Dann fällts nicht so auf...
Die jetzigen Außenwände sind schlicht weiß. Ich hab auch eine weiße Waschmaschine und einen weißen Trockner, aber die sind untergebaut, und fallen nicht so auf wie ein 1,40 hoher Gefrierschrank das dann tun wird.
Käme ich heim, und es stünde "Essen ist fertig" auf dem Schrank, würde ich mich schon fragen, welches Alien meinen Katzen das Schreiben beigebracht hat... Oder ob der Elefant, der die einzelnen Socken heimlich frisst, jetzt daraus ein schmackhaftes Essen zubereitet hat:-)
Der Elefant frisst übrigens auch Kugelschreiber. Und Inbus-Schlüssel.

Lily

Steffen hat gesagt…

Und? was steht nun auf dem Schrank, bzw. seiner Seite?

(Bei den Bestätigungswörtern ist heute Happy-Q-Hour...)