Dienstag, 17. November 2009

Zerfrettelt



Heute reichts nicht für ganze Abschnitte. Ich bin krank zu Hause, und hüpfe krieche zwischen Bett und Bad hin und her, außerdem hab ich einen dicken Kopf und ein bisschen Fieber.
Ich will aber was schreiben, menno.
Es steckt auch garantiert nicht an!


--Weihnachtsgeschenk Nummer eins ist in Arbeit: Ich stricke einen Schal. Für mein Kind. Da er hier nicht mitliest, ist es trotzdem eine Überraschung. Inzwischen ist er ca. 1,70 lang, und noch lang nicht zu Ende gestrickt :-)


--Hab mir den Film „Elizabeth“ gekauft. Weil ich Kostümfilme so mag. Leider hab ich übersehen, dass es sich um keine Romanverfilmung handelt, und daher schon die ersten 10 Minuten mit Wegschauen verbracht, weil man da grad wen folterte und anschließend verbrannte. Ich bin ein Weichei, weil ich glaube, dass man nicht jedes Geschehen auch in Bilder fassen muss. Nahaufnahmen von Leuten, die man gerade auspeitscht oder so, gehören für mich unter „muss ich nicht haben“. Dafür jede Sexszene hinter verschleiernden Vorhängen... Jau. Zeigt bloß keine nackten Körper, oder Leute die Spaß miteinander haben, wenn man stattdessen auch Peitschen und sowas abbilden kann!! Schließlich verdirbt Sex die Jugend. Gewalt hingegen härtet ab und bereitet auf ein späteres Leben vor (welches vielleicht wegen der Gewalt nicht allzulang dauert. Aber auch das kann sozialverträglich sein!)


--Ich bin weiterhin Nichtraucherin... Das Medikament schleiche ich gerade aus, weil es mir zu teuer ist, nochmal um die 200 € auszugeben für die nächsten zwei Packungen. Da kauf ich lieber Strickwolle, oder noch ein paar DVDs.


--Jetzt geh ich wieder ins Bett.
Habt einen schönen Tag!

Kommentare:

Paula hat gesagt…

Oh je, doch nicht etwa die porcale Grippe? Habe mich gerade impfen lassen, war nicht schlimm und hatte keine Nebenwirkungen.

Glückwunsch zum anhaltenden Nichtrauchen und schön Vitamin C und Zink nehmen, verkürzt die Heilungsdauer.

Gute Besserung!

Frau Vivaldi hat gesagt…

Liebe Lily, gute Besserung!!! Einen Trost gibt es: mit grippalem Infekt fällt das Nicht-Rauchen (zumindenst wars bei mir so) doch gleich viel leichter..

Georg hat gesagt…

Flo und Dany liegen auch flach.

Gute Besserung

rebhuhn hat gesagt…

gute besserung auch von 'hier' :)! ich drücke die daumen für die vielleicht wirklich medikamentenfreie entgiftung... :)

Meise hat gesagt…

Schon 1,70 m??? Du meine Güte! Wie lang soll er denn noch werden?
Und: Wie oft muss sich dein Sohn denn den Schal um den Hals wickeln??? Oder ist er so riesig? =D

Gute Besserung, liebe Lily!!!!

Svenja-and-the-City hat gesagt…

Alles Liebe und gute Besserung z.Zt. aus Brühl. Versuche so viele Stunden wie möglich unter der kuscheligen Bettdecke zu verbringen und soviel Tee in dich hineingluckern zu lassen, wie du nur kannst. Sei doch mal so richtig gut zu dir.
Liebe Grüße, Svenja

Lily hat gesagt…

Huhu Ihr Lieben,

ich glaub nicht, dass das was schweinisches ist... geht mir schon wieder etwas besser. Mit Grippe wär das wohl eher nicht so, schätze ich.
Auch ist die Temperatur schon wieder im Normbereich, und die Ibus von heut früh sind bestimmt schon wieder abgeklungen.
Der Schal wird so schätzungsweise 2,40- das reicht,um ihn dreimal um den Hals zu wickeln und dann noch ein bisschen flatternde Enden zu haben. AUch ist das Muster für solcherlei Gezumpel gut zu haben: Zwei rechts, zwei links, eins hoch, versetzt. Wem das was sagt. Manchmal nennt man das auch falsches Patent, oder German Rib- und der Tee fließt hier auch in Hektolitern. Alles so wie es sein soll.
Ich les grad, dass ich noch etwas verwirrt kling. Ist aber nicht so, ehrlich.