Mittwoch, 6. Mai 2009

Ach wie gut, dass niemand weiß…

… ob ich ein hakenschlagender Hase oder ein hasenschlagender Haken bin.
Das eine ist ein potenzielles Opfer, das andere eine Waffe- und doch besteht in summa kein Unterschied zwischen beiden, denn sie bestehen aus der gleichen Anzahl gleicher Buchstaben.

Woraufhin sich jetzt strenggenommen ein Diskurs über die physische Welt und ihr sprachliches Abbild (respektive dessen schriftliche Repräsentanz) anschließen müsste. (Wirklich? Eher doch nicht.)

Mein Philosophielehrer hat immer so ein merkwürdiges Gesicht gemacht, wenn ich im Unterricht aufgezeigt habe. Vermutlich, weil er bereits wusste, was da kommt. Da ich Euren Gesichtsmuskeln Qualen ersparen will, beantworte ich die Frage danach, ob ich Opfer oder Waffe bin mit einem beherzten „Kommt drauf an.“


Energisches Abwarten hat auch schon so manches Problem gelöst. Und: Wer will schon in Alarmismus verfallen?


In diesem Sinne: Schönen Mittwoch.


Lily

(Die derzeit sehr schräg drauf ist)

Kommentare:

Meise hat gesagt…

Uiuiui.
Soll ich dir einen Tee rüberbeamen, damit das energische Abwarten nicht ganz so kraftraubend und unentspannt ist, wie es sich anhört?

Was auch immer es ist, das dich bedrängt, sei kein Opfer! Und vielleicht musst du nichtmal zuschlagen...

Drücke dir die Daumen, dass sich alles gut für dich auflöst.

Liebe Grüße,
Deine Meise

Lily hat gesagt…

Danke- einen Tee kann man immer gut gebrauchen :-)

Kate hat gesagt…

Ich will auch von dem Zeug, das du genommen hast! Das klingt doch super! ;-)

Falcon hat gesagt…

War es spät gestern?
Das klingt so nach Schokoladenflash im Rahmen ausgiebiger WoW-Sitzungen ;-)

Lily hat gesagt…

Öh-nöö, es war nicht spät, es war neun oder so. Keinesfalls war Schokolade oder WoW im Spiel, sondern ich hab gelesen, und zwar "Effi Briest". (Zuvor hab ich "Frau Jenny Treibel" und "Schach von Wuthenow" gelesen... nach dem Fontane liegt schon Thomas Mann in den Startlöchern, und danach Heinrich Mann)
Das Hirnwabern muss also von was anderem kommen :-)
LG
Lily

Sonne hat gesagt…

Ich krieg bei solchen Sätzchen immer zu hören: si tacuisses, philosophus mansisses.
*grummel*