Sonntag, 31. Mai 2009

Kleingartenanlagen

haben ihren besonderen Charme.
Der Platz für die Fauna sieht nicht besonders kuschelig aus:



aber die Flora hats besser, auch wenn sie am Zaun sitzen muss.





Weiß jemand, ob das blühender Rhabarber ist?




Der Himmel überm Ruhrgebiet- Land der tausend Feuer. Ach nee, das ist längst vergangen, heute bestimmt jemand anderes, wann und was am Himmel leuchtet:




Um mal den Herrn Klapsenschaffner zu zitieren:
So siehts aus, Herrschaften!

Schöne Pfingsten,

Lily

Kommentare:

Meise hat gesagt…

Schöne Bilder. :)
Mit dem Rharbarber kann ich aber leider nicht helfen. :(
Ich hab heute versucht, eine Hummel mit meinem Fotohandy einzufangen. Nunja... die Betonung liegt auf versucht!

Lily hat gesagt…

Der Versuch, eine Hummel mit meinem Handy einzufangen würde bedeuten, das eine nach der anderen zu werfen- und treffen müsst ich auch noch. Also keinen Hummelflug für mich ;0)

LG
L

Steffen hat gesagt…

Blühender Rhabarber: ja. Vermutlich voller Bockkäfer?

Lily hat gesagt…

Bockkäfer? Sind mir noch fremder als blühender Rhabarber. Aber wenn die da wohnen, wirds so sein :-)

L