Dienstag, 19. Mai 2009

Bewegende Momente

Kommentare:

Yuncai hat gesagt…

Huhu und Gertz! Der König ist tot, es lebe die Königin/Maintank!!! :-)

Mihô hat gesagt…

Auch von mir ein GZ...es lebe der Maintank!!!

Falcon hat gesagt…

Großes Gratz. Verteile den letzten Talentpunkt weise, jetzt gibt es erst einmal lange nix mehr.

Lily hat gesagt…

*verneige mich huldvoll und wedle königlich mit dem blauen Handschuh*
Der Tank dankt :-)
und zieht jetzt los, die leeren Kassen wieder auffüllen. Schließlich kostet auch dualspec und neue-Rüssi-basteln viiiieeeel Geld.
bis demnächst in Azeroth,

Lily

Meise hat gesagt…

Glückwunsch!

(völlig unwissend, was das alles hier heißt, aber sich einfach mal mitfreuend) ;)

Klapsenschaffner hat gesagt…

...GERTZ!!!!... mann was wär das toll, wenn mit jedem Jahr/Level die Stärke, Intelligenz, usw. um 2 steigt.

Lily hat gesagt…

Liebe Meise, das bedeutet nur, dass ich das unverschämte Glück hatte, vor den viel weiseren und erfahreneren Mitgliedern unserer Gilde den letzten Level erreicht zu haben. Angeblich geht das Spiel jetzt erst richtig los, ich hab nur das Gefühl, dass es sich um eine Art Rentnerdasein handelt. Man sucht sich einen Schrebergarten und sorgt dafür, dass der Kleingartenverein einen ehrfürchtig anbetet. Dafür kriegt man die güldene Gärtnerschürze und jedes Jahr eine neue Klinge für die Rosenschere :-) Naja, ganz so ist es nicht. Aber ich bin halt die erste in der Gilde, die diese Zeitvertreibung auf die Spitze gebracht hat.
Jetzt überleg ich, ob ich mir einen Zweitjob als Heiler zulege. Dafür brauch ich eine Ausweitung meiner Fähigkeiten (dualspec) und neue Rüstung, die den besonderen Erfordernissen des Heilens von Gruppen genügt. Das kostet Spielgeld, das knapp ist.
Lieber Schaffner... das wär schön. Wirklich.
Manchen Leuten wünscht man nichts stärker.
LG
L

Meise hat gesagt…

Aha. So ganz nach Rentnerdasein hört sich das aber trotzdem nicht an. ;) Ausweiten der eigenen Fähigkeiten ist doch bestimmt mit Anstrengung verbunden. ;)

Aber nun: was heißt GERTZ oder GRATZ?

Lily hat gesagt…

eine verballhornte, verstümmelte Version von Gratulation bzw. congratulations.

Chat-Deutsch, halt.
Ebenso wie die zwei erhobenen Augenbrauen^^ und die bekannten Smileys :-) unverzichtbarer Bestandteil elektronischer Kommunikation...
Man sagt auch grats, graz, gz, hg (herzlichen Glückwunsch- ist aber äußerst selten) sowie alle denkbaren anderen Kombinationen dieser Buchstaben und der daneben auf der Tastatur befindlichen möglichen Vertipp-Ergebnisse.
So manches Mal kann man nur raten, was gemeint ist.
So zB gestern, als jemand eine Frage stellte, in der das Wort "ficher" vorkam.
Viecher? Fischer? Ficker?

Gemeint war Fischer.
Immerhin.
:-)

L.

Meise hat gesagt…

Danke. :)
Wieder was gelernt. ;)