Donnerstag, 26. Juni 2008

Alles wieder

an Ort und Stelle. Ein gestern abend noch dringend werdender Besuch in der Notfallzentrale ist gut ausgegangen.
Keine Amputation des Armes knapp unter der Schulter nötig, ich hatte mir schlicht den Daumen ausgerenkt.
Fragt mich nicht...
Jedenfalls ein Schnappen hier und ein Ziehen da und ein empörtes "Aua!" später ist, bis auf ein bisschen Muskelkater, alles wieder im schmerzfreien Bereich.
Tut echt gut, wenn der Schmerz nachlässt.

Lily

Kommentare:

Paula hat gesagt…

Glück gehabt!Freut mich für Dich.

Anderes Thema: übrigens habe ich heute morgen etwas sehr Aufschlussreiches über Selbstdisziplin gelesen, siehe Kommentar zu Deinem vorletzten Beitrag vom Samstag.

Schönen Tag noch!
P.

Falcon hat gesagt…

Daumen augerenkt?
Nein, da frag ich wirklich lieber nicht.

Lily hat gesagt…

@Paula:Ist der Text auch online zu lesen?

Ebenso schönen Tag- was macht das weniger Rauchen? Oder schon Nichtrauchen?

@Falcon: Es war eine Tür, ein Kinderwagen und ein Bewegungswunder(die ich) dran beteiligt... ich vermute mal, dass das der Vorfall war. Ansonsten fällt mir nämlich keiner ein.

LG
Lily

Paula hat gesagt…

Nein leider nicht, da muss man schon die ZEIT kaufen,aber die 3,40 € lohnen sich.

Bis gestern war ich bei 3 selbstgedrehten pro Tag mit Zigarettenspitze (sehr zu empfehlen, weil man an den austauschbaren Filtern so schön den schwarzbraunen Teer sieht). Heute rauche ich noch die restlichen Krümel weg und danach gibt's keine mehr (darauf bereite ich jeden falls schon seit drei Tagen mein Unbewusstes Raucher-Ich vor mit einem Mantra "es gibt demnächst überhaupt keine mehr" vor).

Gruß P.

Paula hat gesagt…

So, und eben habe ich die letzten Krümel aufgeraucht, in der Mittagspause an einem schönen Platz unter einer Kastanie, habe versucht sie zu genießen und halblaut zu mir gesagt: "Das war jetzt Deine
letzte Zigarette für den Rest Deines Lebens, Paula, denn ich will eine rüstige 80-Jährige werden!"

Und ab heute werde ich jeden Tag 2,- € in mein schönes Sparschwein stecken für ein Essen mit meinen Lieben am Monatsende oder eine Extra-Füllung Benzin für einen schönen Ausflug ans Meer.

Paula hat gesagt…

Hallo nochmal,
ich hatte anscheinend falsch gegoogelt: den Artikel gibt's doch online:

http://www.zeit.de/2008/27/Selbstdisziplin-27

Lily hat gesagt…

Danke für den Link :-) Und allersportlichste Hochachtung für die letzte Zigarette. Ich werd da noch ein bisschen für brauchen, schätz ich mal.

Lily